Arthroskopien

Kniegelenkspiegelung (Arthroskopie des Kniegelenks)

Eine Kniespiegelung ist eine minimal invasive Operation am Kniegelenk unter Einsatz eines Arthroskops. (Ein Arthroskop ist ein optisches System von Stablinse + Lichtquelle+Absaugvorrichtung + Spülvorrichtung und mehrere Kanäle für chirurgische Instrumente.) Es können somit bei Beschwerden, Verletzungen und degenerativen Veränderungen die Gelenkflächen des Ober- und Unterschenkels, der Bandapparat des Knies und die Menisken betrachtet und beurteilt werden.

Eine Arthroskopie wird meistens ambulant durchgeführt und der Patient kann am gleichen Tag wieder nach Hause. Die Wundbehandlung findet anschließend in unserer Praxis statt, dabei wird auch der Ablauf der Operation, die Diagnose und die weitere Behandlung besprochen werden.

Arthroskopien werden entweder durch Herrn Dr. med. Maier in unserem Operationskomplex der Praxis oder durch Herrn Drs. Kooter im Klinikum Halle (Westfalen) durchgeführt.